euro-star Pferdedecken

Weidedecken und Stalldecken von euro-star - jetzt neu bei HorSeven. Pferdedecken mit anatomischer Schnittführung und extragroßer Gehfalte. Höchster Tragekomfort für Ihr Pferd.

Bucas Herbst/Winter 2014

Jetzt neu im Shop: Bucas Freedom Weidedecken, Stalldecken und Ausreitdecken in neuen Farben. Samba Red, Jade Green & Navy Silver.

Horseware Rambo Vari Layer

Optimaler Kälteschutz für Ihr Pferd dank Vari Layer Technologie. Das Zwiebelprinzip fürs Pferd mit mehreren unterschiedlich starken Isolationsschichten. Super wärmend und trotzdem ganz leicht.

Speziell für den Turniersport

Die Pferdedecken von Passier stehen seit jeher für exquisites Design und höchste Qualität. Damit glänzen Sie bei jedem Turnier.

NEU: Bestickungsservice von HorSeven

Lassen Sie ihre Pferdedecke jetzt mit dem Namen oder Initialen ihres Pferdes individuell von uns besticken. So gibt es keine Verwechslung der Decken mehr im Pferdestall:-). Unsere Bestickungsservice bieten wir auch für Turnierveranstalter und Sponsoren an. Hier informieren.

Pferdedecken für unterschiedliche Einsatzzwecke


Qualitäts Pferdedecken von Bucas, Horseware, Back on Track, Busse, Boett und Eskadron

Bucas Pferdedecken
Bucas Pferdedecken bestechen seit über 25 Jahren durch sehr gute Verarbeitung und Langlebigkeit. Entdecken Sie die bequemen und durchdachten Lösungen von Bucas. Sie finden hier die beliebte Bucas Freedom Turnout oder die Bucas Smartex Outdoor Weidedecke:


Bucas Pferdedecken
Horseware Pferdedecken
Qualitativ hochwertige Horseware Pferdedeckenfinden Sie in dieser Themenwelt. Überzeugen Sie sich selbst von Horsewares innovativen und am meisten verkauften Pferdedeckenkollektion Rambo bei uns hier im Shop. Entdecken Sie auch die Horseware Amigo Pferdedecken und Horseware Rhino Pferdedecken!

Horseware Pferdedecken
Back on Track Pferdedecken
Die schwedischen Back on Track Produkte sind perfekt für den Sporteinsatz und zur Unterstützung der Therapie bei Muskel- und Gelenkproblemen geeignet. Die im Stoff eingewebten Keramikpartikel erzeugen einen Infrarot-Effekt, der die Muskeln durchblutet und so für Entspannung und Linderung sorgt.


Back on Track Pferdedecken
 
Eskadron Pferdedecken
Seit mehr als 30 Jahren bietet Eskadron sowohl für ambitionierte Hobbyreiter als auch für Reitprofis komfortable und zuverlässige Pferdedecken im ansprechenden Design. Lassen Sie sich von der Qualität dieser Decken überzeugen.


Eskadron Pferdedecken
Busse Reitsport
Busse ist für viele auch durch ihre vielseitige Pferdeausrüstung und Reiterausstattung ein Begriff. Busse Pferdecken werden vor allem im Frühjahr und Sommer eingesetzt. Busse Sommerdecken, also Fliegendecken, Ekzemerdecken und Ausreitdecken finden Sie hier:

Busse Pferdedecken
Boett Pferdedecken
Boett Pferdedecken sind durch ihren Schnitt an die Statur von Kleinpferden und Isländern angepasst. Vor allem die Boett Ekzemerdecken sind bekannt geworden. Sie finden hier die effektiven Fliegendecken und Ekzemdecken gegen das Sommerekzem und die Icelandic Collection.

Boett Pferdedecken

HorSeven Ihr Spezialshop für Pferdedecken - Von Reitern für Reiter - 300 Modelle zur Auswahl - mehr als 15.000 Decken auf Lager


Gedanken zum Thema Pferdedecken

Vorweg: Es freut uns, dass mittlerweile so viele Leute nach HorSeven googeln. Viele Kunden fragen uns, wie wir auf diesen Namen gekommen sind. HorSeven ist die Kombination aus den Worten Horse und Seven. Und warum genau diese beiden Wörter? Mehr erfahrt Ihr hier.

Oft wird unser HorSeven-Team gefragt: Braucht man Pferdedecken wirklich? Ein Pferd mit einer Decke "einkleiden"? Ist das nicht völlig unnatürlich? Verweichlicht man sein Pferd oder Pony nicht sogar damit? Kritiker von Pferdedecken sehen häufig keine Veranlassung Ihr Pferd einzudecken. Viele bezeichnen Pferdedecken auch als unnatürlich.

Sicherlich stimmt es, dass das Pferd in freier Wildbahn in dem Sinne nicht friert und natürlich auch keine Pferdedecke benötigt. In der freien Natur bekommen Pferde ihr Winterfell und suchen bei Bedarf Schutz in natürlicher Umgebung z.B. hinter Hecken, unter Bäumen oder Felsen. Doch müssen wir ja zugeben, dass die moderne Pferdehaltung auch in der Regel gegen die Natur des Pferdes ist. Sie stehen im Stall, in der Paddockbox oder im optimalen Fall im Offenstall oder auf der Weide. Doch auch hier ist Ihre Bewegungsfreiheit und die Wahl des Schutzes durch Zäune eingeschränkt.

Was aber noch viel schwerer wiegt ist die Nutzung der Pferde zum Freizeit- oder Sportreiten (Streng gesehen ist das ja auch unnatürlich für ein Pferd). In freier Natur schonen Pferde Ihre Kräfte, bewegen sich nur mäßig und haushalten mit ihrer Energie, um im Ernstfall alle Kraftreserven für die Flucht abzurufen. Ansonsten schwitzen Pferde im Normalfall in der Natur natürlich nicht so wie sie es in unserer Haltung, beim Training und beim Sport tun. Hinzu kommt, dass viele Pferde geschoren werden und gar kein klassisches Winterfell mehr besitzen, welches sie wärmt.

Gute Gründe für Pferdedecken
Daher gibt es bei der heutigen Pferdehaltung gute Gründe für den Einsatz einer Pferdedecke, die das HorSeven-Team für Sie zusammengefasst haben:

Horseware Regendecke
Das nasse Pferd vermeiden
Nässe stellt immer eine Gefahr für die Gesundheit des Pferdes dar. Sie macht Pferde anfällig für Infektionskrankheiten aber fördert auch Probleme im Bewegungs- und Muskelapparat. Eine Regendecke oder Weidedecke, Outdoordecke schützen vor Nässe und eine Abschwitzdecke trocknet ein nass geschwitztes Pferd.

Der Schutz vor Kälte
Viele aktive Reiter scheren das Pferd oder vermeiden das Wachstum des Fells durch rechtzeitiges Eindecken mit Übergangsdecken. Ohne das dicke Winterfell ist die Vorbereitung des Reitens einfacher, das Pferd schwitzt bei Bewegung nicht so sehr und auch die Abschwitzphase gestaltet sich im Winter kürzer. Hat das Pferd aber kein Winterfell muss dies durch eine Winterdecke kompensiert werden.

Schutz vor Insekten und Schmutz - Sommerdecken
Im Sommer helfen Ekzemerdecken (oder Ekzemdecken), Fliegendecken (+ Fliegenmasken) und Ausreitdecken als Schutz gegen Insekten und gegen schädliche UV-Strahlung (z.B. bei Ekzemerpferden).

Sport und Gesundheit
Hightech-Textilien, wie sie z.B. bei den Back on Track - Produkten eingesetzt werden, ermöglichen eine optimale Sport-Vor- und Nachbereitung. Hier liegt der Vorteil in der Funktion der Produkte. So kann im Winter die Muskulatur der Pferde dank Infrarotwärme vor dem Sport gelockert werden. Nach dem Sport sorgt die Infrarotwärme für schnelle Erholung und Entspannung. Gerade in der Turniersaison oder auf Shows helfen Showdecken wie z.B. Sleazys und Transportdecken das Pferd sauber und trocken zu halten und das Fell auf Hochglanz zu bringen.

Zusammengefasst gibt es also (neben rein modischen Aspekten) nur vier gute Gründe für die Verwendung von Pferdedecken. Die aber in ihrem Einsatz stark variieren. Daher haben wir die gängigsten Deckenarten der oben genannten Funktionen zugeordnet:

Abschwitzdecken
nasses Pferd vermeiden
Weidedecken, Paddockdecken, Outdoordecken
nasses Pferd vermeiden / Schutz vor Kälte
Regendecken (ungefüllte Weidedecken) nasses Pferd vermeiden / Schutz vor Kälte
Stalldecken Schutz vor Kälte
Ekzemerdecken
Schutz vor Insekten, Schutz vor UV Licht
Fliegendecken Schutz vor Insekten, Schutz vor UV Licht
Unterdecken (auch Sleazys)
Schutz vor Kälte, Zugluft, Schutz vor Scheuerstellen
Transportdecke, Turnierdecke Schutz vor Schmutz / Schutz vor Kälte
Ausreitdecken
Schutz vor Insekten / Schutz vor Kälte / nasses Pferd vermeiden
Führmaschinendecke Schutz vor Insekten / Schutz vor Kälte / nasses Pferd vermeiden
Winterdecken, Thermodecken nasses Pferd vermeiden / Schutz vor Kälte
Magnetfelddecken Sport- und Gesundheit
Massagedecken Sport- und Gesundheit
Infrarotdecken
Sport- und Gesundheit

Thermodecke
HorSeven-Tipp: In Marken investieren rechnet sich!

Wenn Sie eine Decke suchen, die mehr als ein paar Wochen oder eine Saison hält, sollten Sie auf jeden Fall auf Markenprodukte wie Horseware, Bucas, Back On Track, Boett, Busse, Sleazy Sleepwear (auch Eskadron und Passier) usw. zugreifen. Diese Decken kosten zwar etwas mehr, sind aber von Spezialisten entwickelt worden, die sich mit dem Pferd und dessen Belange ausgiebig auseinandergesetzt haben. Davon profitiert Ihr Pferd und natürlich auch Sie, da diese Produkte oftmals bis zu 5 Saisons und länger durchhalten.

Die wichtigsten Eigenschaften von Pferdedecken

Beim Kauf einer Pferdedecke sollten Sie je nach Einsatzzweck die benötigten Eigenschaften berücksichtigen:
  • möglichst reißfester, strapazierfähiger Stoff
  • wasserdicht oder wasserabweisend
  • winddicht
  • atmungsaktiv
  • antibakterielles Innenmaterial
  • abschwitzend
Weitere wichtige Angaben betreffen den Schnitt, die Befestigungen und Verschlüsse und ob es Befestigungsmöglichkeiten für Halsteile oder Unterdecken gibt sowie:
Moderne Pferdedecken sind aus folgenden Materialien hergestellt, die sich in ihren Eigenschaften und in der Strapazierfähigkeit unterscheiden. Die folgende Tabelle soll einen kurzen Überblick geben.

Baumwolle
Gerüche werden vermieden, wird nur noch selten verwendet, ist natürlich und atmungsaktiv, trocknet nicht so gut, sehr gut geeignet für Pferde, die unter Nylon- oder Polyesterallergie leiden, sehr weich
Polyester
atmungsaktiv, sehr strapazierfähig und reißfest, dabei sehr weich und anschmiegsam, in der Regel gut auf dem Fell liegend, hervorragend als Innenfutter, wird auch als Außengewebe eingesetzt
Nylon
es bleiben keine Haare hängen, sehr glattes und reißfestes Material, atmungsaktiv, kann auch vor Scheuerstellen schützen, kann entsprechend behandelt als Außenmaterial gut atmungsaktiv und wasserdicht sein
ballistisches Nylon
atmungsaktiv, extrem reißfest, wird auch für schusssichere Westen verwendet, ist gut für das Außengewebe geeignet
Polypropylen kann vielseitig eingesetzt werden, ist strapazierfähig, nimmt keine Feuchtigkeit auf
 
Ripstop-Gewebe

Ripstop Nylon ist extrem reißfest und dabei sehr leicht, es wurde so verarbeitet, dass wenn es eine Beschädigung gibt, der Riss nicht weiter aufreißen kann
 Dralon Kunstfaser, Häufig bei Abschwitzdecken eingesetzt, bietet einen sehr guten Feuchtigkeitstransport
 Fleece Kunstfaser, beliebtes, sehr weiches Material, gute Wärmeisolation möglich, sehr leicht trotz wärmenden Eigenschaften, guter Tragekomfort, pflegeleicht, schützt auch vor Scheuerstellen, Haare bleiben hängen
Mesh Gewebe Kunstfaser, sehr leicht und atmungsaktiv, luftig
Fibrefill Füllung
Meist aus Polyester, wird bei Winterdecken eingesetzt, gut wärmende und isolierende Eigenschaften, funktioniert auch bei Nässe, wird in Gramm angegeben


Weitere wichtige Hinweise:

- Wichtig ist: Ein Pferd darf unter seiner Decke niemals schwitzen, sonst wenden sich alle guten Vorsätze ins Gegenteil und es drohen Erkrankungen.

- Jede Decke sollte ideal sitzen, wir haben die wichtigsten Tipps zur Größenbestimmung in einem Video zusammengestellt.

- Unter Umständen werden auch Pferde unter einer Regendecke nass. Das heißt nicht unbedingt, dass die Decke undicht ist. Häufig kommt die Nässe (Schweiß) vom Pferdekörper und kann unter extremen Umständen (hohe Luftfeuchte) schlecht entweichen.

- Man sollte immer zwei Pferdedecken parat haben, einerseits als Ersatz und andererseits auch aus hygienischen Gründen, denn die Decken sollten immer regelmäßig gereinigt werden. Unseren Pferdedecken-Waschservice finden Sie hier.

- Wir führen außerdem Gamaschen, Schabracken und Zubehör wie Bekleidung, Pflegeprodukte oder Hundedecken:

Für den sicheren Transport Ihres Pferdes haben wir auch die passenden Transportgamaschen für Sie hinterlegt. Sattelunterlagen wie Schabracken oder Sattelpads finden Sie ebenfalls bei uns.

- Unser Ferientipp: Wer richtig schöne Reiterferien in Österreich machen will, findet diese auf www.moserhof.net

- Weitere Informationen und Neuigkeiten über HorSeven und vom HorSeven Team finden Sie auch in unserem HorSeven Pferdedecken Blog.