Spracheinstellungen
Sprache
Lieferland
Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Filter
Filter

Regendecken-Ratgeber


Die wichtigsten Informationen, wann und warum Sie für Ihr Pferd High Neck Regendecken einsetzen sollten, finden Sie an dieser Stelle.

Es gibt zwei gute Gründe, die für den Erwerb einer High Neck Regendecke sprechen:

1. Der hohe Halsschnitt (Halsüberstand) schützt den unteren Halsbereich besser. Bei einer normalen Classic Cut Decke liegt dieser frei. Gerade an kühleren Tagen ist dies fürs Pferd angenehmer. Wind, Kälte und Nässe können nicht so leicht unter die Decke kriechen.

2. Es gibt Pferde mit ausgeprägtem und / oder sehr empfindlichen Widerrist. Bei diesen Pferden drücken die normalen Classic Cut Decken auf den Widerrist oder rutschen dahinter und drücken auf das Nackenband. Dies wiederum kann leicht zu Verspannungen führen.

Übrigens, der Widerrist ist der Wohlfühlpunkt beim Pferd. Die Tiere beknappern sich dort gern selbst um die soziale Bindung zu pflegen. Als Reiter und Pferdebesitzer kann man dort gerne auch selbst anlegen, denn Pferde mögen das ausgesprochen gerne.


Funktionell dient der Widerrist als Hebel um den großen Halsmuskel zu heben und zu senken. Er entsteht durch die hohen Dornfortsätze der vorderen Brustwirbel. Dort setzt das Nackenband an. An der höchsten Stelle befindet sich ein Schleimbeutel um Reibungen zwischen Skelett und Nackenband zu verhindern. Durch Reibung und Druck wie etwa durch die falsche Pferdedecke oder das Fahrgeschirr können dort Entzündungen entstehen bis hin zur Widerristfistel.


Deshalb sind Highneck Decken (auch Wug-Schnitt genannt) gerade für Pferde mit hohem, knochigem Widerrist ideal. Dies betrifft vor allem großrahmige Pferde mit langem Hals. Auch das Alter und der Gesundheitszustand des Pferdes haben Einfluss auf die Form des Widerrists.

Hier im Shop führen wir ein großes Sortiment an High Neck Pferdedecken. Hier erhalten Sie auch gefütterte Weidedecken (50g, 150g, 300g, etc.) oder Unterdecke mit dem hohen Halsschnitt. Profitieren Sie von unserer großen Auswahl hochwertiger Pferdedecken aller bekannten Marken Hersteller.

{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.pferdedecken-shop.de/pferdedecken/regendecken/high-neck/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Wichtiger Wohlf\u00fchlpunkt","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"\u00dcbrigens, der Widerrist ist der Wohlf\u00fchlpunkt beim Pferd. Die Tiere beknappern sich dort gern selbst um die soziale Bindung zu pflegen. Als Reiter und Pferdebesitzer kann man dort gerne auch selbst anlegen, denn Pferde m\u00f6gen das ausgesprochen gerne.Funktionell dient der Widerrist als Hebel um den gro\u00dfen Halsmuskel zu heben und zu senken. Er entsteht durch die hohen Dornforts\u00e4tze der vorderen Brustwirbel. Dort setzt das Nackenband an. An der h\u00f6chsten Stelle befindet sich ein Schleimbeutel um Reibungen zwischen Skelett und Nackenband zu verhindern. Durch Reibung und Druck wie etwa durch die falsche Pferdedecke oder das Fahrgeschirr k\u00f6nnen dort Entz\u00fcndungen entstehen bis hin zur Widerristfistel.Deshalb sind Highneck Decken (auch Wug-Schnitt genannt) gerade f\u00fcr Pferde mit hohem, knochigem Widerrist ideal. Dies betrifft vor allem gro\u00dfrahmige Pferde mit langem Hals. Auch das Alter und der Gesundheitszustand des Pferdes haben Einfluss auf die Form des Widerrists."}},{"@type":"Question","name":"High Neck Schnitt auch bei gef\u00fctterten Weidedecken","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Hier im Shop f\u00fchren wir ein gro\u00dfes Sortiment an High Neck Pferdedecken. Hier erhalten Sie auch gef\u00fctterte Weidede\ufeffcken (50g, 150g, 300g, etc.) oder Unterdecke mit dem hohen Halsschnitt. Profitieren Sie von unserer gro\u00dfen Auswahl hochwertiger Pferdedecken aller bekannten Marken Hersteller."}}] }