Sortieren nach:
Artikel pro Seite:
Filter
Filter

Pferderassen mit einer Rückenlänge von etwa 155 cm

Die Rückenlänge entspricht der Deckengröße, also Größe 155 oder L. Es gibt viele verschiedene Pferderassen, die ein mittleres Rückenmaß von 155 cm haben. Üblicherweise handelt es sich um Großpferderassen, die ein Stockmaß zwischen 170 cm und 175 cm oder eine Gesamtlänge von über 2 m aufweisen. In der folgenden Tabelle sind einige solche Pferderassen gelistet. Ist Ihr Pferd dabei?


HorSeven Expertentipp

Wir haben mehrere Abschwitzdecken selbst getestet. Der eindeutige Sieger ist die Back on Track Abschwitzdecke Supreme. Die Quarter Horse Stute Betty war bereits in 20 Minuten wieder trocken. Im Winter!

Bitte beachten Sie, dass die Rückenlänge auch innerhalb der Rasse variieren kann. Vor dem Kauf sollten Sie also immer genau nachmessen - vom Widerrist bis zur Schweifrübe. 

Achtung: Wie fälschlicher oft zu lesen ist, hat die Deckengröße nichts mit dem Stockmaß des Pferdes zu tun.

Pferderassen (Auszug)

Noriker

Rheinisches Warmblut

Westfale

Wielkopolski

Hannoveraner

Percheron

Friese

Tipps zur Größenauswahl Ihrer Pferdedecke

Bei obiger Tabelle handelt es sich um Richtwerte. Damit die Abschwitzdecke perfekt an Ihrem Pferd sitzt, sollten Sie noch weitere Dinge beachten.

Die Abschwitzdecke sollte am Schweifansatz enden. Ist Sie zu lang verrutscht sie und behindert das Pferd. Ist Sie zu kurz, schneidet sie ein am Hals- und Brustbereich. Ob die Decke angenehm sitzt, können Sie testen, wenn sie versuchen eine Hand unter die Decke zu schieben. Geht das bequem, ist die Größe richtig.

Die Rückenlänge allein ist nicht ausschlaggebend für die richtige Größenauswahl der Abschwitzdecke. Ist Ihr Pferd kräftiger gebaut, wird es eine größere Decke benötigen als ein schlankes Pferd mit der gleichen Rückenlänge. Für solche Pferde gibt es Decken mit breiter ausgeschnittenem Hals oder Sie wählen die nächstgrößere Größe.